Aus der Rennabteilung von Wunderlich

Die Bandbreite der motorsportlichen erfolgreichen Aktivitäten von Wunderlich Motorsport ist enorm, sie reichte im Jahr 2017 von der Teilnahme an Langstreckenrennen über Straßenrennen oder Roadracing bis hin zum legendären Pikes Peak International Hillclimb, dem herausragenden und anspruchsvollsten aller Bergrennen in den USA. Triebfeder hinter dem ambitionierten Engagement sind Erich Wunderlich und Frank Hoffmann.

Wunderlich MOTORSPORT startet am 6. April 2019 beim ersten Langstreckenrennen des Reinoldus Cups

Es wird Zeit. Die Fahrer, die Boxercrew, alle aus dem Wunderlich MOTORSPORT-Team fiebern dem anstehenden Saisonstart des Reinoldus Langstrecken Cups (RLC) entgegen. Die Maschine, Reifen und Werkzeug, alles steht bereit für das Auftaktrennen am Sonntag, dem 6. April 2019, auf der Grand-Prix-Strecke des Nürburgrings.

Was die VLN, die Langstreckenmeisterschaft der Tourenwagen am Nürburgring ist, ist der Reinoldus Cup für Rennmotorräder: Rennsport zum Anfassen.

» Hier gehts weiter ...

Michael Dunlop und Lucy Glöckner im Team Wunderlich MOTORSPORT powered by ProKASRO am Pikes Peak

Eine Meldung wie ein Paukenschlag! Uwe Reinhardt, Geschäftsführer des Weltmarktführers für Kanalrobotik und Chef des erfolgreichen ERC (Equipe Reinhardt Competition) EWC-Teams, hatte bereits im vergangenen Jahr mit Frank Hoffmann gemeinsame Sache gemacht: Mit unserem Team Wunderlich MOTORSPORT powered by ProKASRO hatten sie ein Rennteam zum Pikes Peak genannt. 

» Hier gehts weiter

Wunderlich Motorsport: Mit BOXER-SPIRIT zum BoxerCup!

„Wir haben jedes Jahr gehofft, dass der BMW BoxerCup zustande kommt, deshalb freuen wir uns nun umso mehr, dass diese Rennserie 2019 endlich wieder am Start ist! Getoppt wird das Ganze dadurch, dass Christof „Fifty“ Höfer meine Frage, ob wir die Nummer gemeinsam durchziehen wollen, mit einem klaren „Ja“ beantwortete! Ich schätze Fifty sehr, erst recht, nachdem wir uns beide ein Rennen geliefert haben, bei dem er auch „durchgezogen hat“, als er trotz schwerer Verletzungen am Ellbogen, das Rennen zu Ende brachte. Ich schätze diese Haltung. Wir werden beim BMW BoxerCup nicht nur mit Wunderlich Motorsport als Team teilnehmen, sondern die Rennserie als Sponsor und exklusiver Ausrüster mit einigen unserer BOXER-SPIRIT-Produkte unterstützen!“ teilte Wunderlich Geschäftsführer Frank Hoffmann mit.

» Hier gehts weiter ...

Vorschau - die nächsten Rennen

   
Termin:Rennen:Ort:Land:
04.-06.03.2019BMW BoxerCupAlmeria Spanien
07.-08.03.2019BMW BoxerCupAlmeria Spanien
06.04.2019Reinoldus Langstrecken-Cup 6h RennenNürburgring Deutschland
01.05.2019Reinoldus Langstrecken-Cup 6h RennenNürburgring Deutschland
17.-19.05.2019BMW BoxerCupLausitzring Deutschland
21.-23.06.2019BMW BoxerCupZolder Belgien
29.-30.06.2019Reinoldus Langstrecken-Cup 8h RennenNürburgring Deutschland
26.-28.07.2019BMW BoxerCupSchleiz Deutschland
09.-11.08.2019BMW BoxerCupMostTschechien
08.09.2019Reinoldus Langstrecken-Cup 6h RennenNürburgring Deutschland
06.-08.09.2019BMW BoxerCupAssen Niederlande
27.-29.09.2019BMW BoxerCupHockenheimring Deutschland
03.10.2019Reinoldus Langstrecken-Cup 6h RennenNürburgring Deutschland

» Alle Wunderlich-Termine anzeigen


Service-Telefon +49 2642 9798-0
Schließen